Find cubs single game tickets 2017. MLB Ticket Marketplace. NY Knicks Tickets Will Always Arrive On Time Hawks Tickets | atlantahawkstickets.us Easy as Find, Buy & Print! Concerts Tickets in Portland & Concerts in the Park | The City of Portland, Oregon Experience the Tony Award Winning Musical Live - view Seating Maps The Book of Mormon (Touring) Tickets: New Seats Released for 2017?. read reviews Waitress Tickets - Brooks Atkinson Theatre - Choose Your Seats.

Rennbericht Bergrennen Reigoldswil – Ulmethöhe

Die 15. Austragung des Bergrennens und des 3. Berglaufs von Reigoldswil auf die Ulmethöhe konnte trotz sintflutartigen Regengüssen wie geplant durchgeführt werden. Obwohl grosse Teile des Baselbiets wortwörtlich ins Wasser fielen und die Anfahrt nach Reigoldswil massiv erschwert war, zeigten sich die Anwesenden von der besten Seite.

In diesem Jahr war das Bergrennen für das OK-Team eine besondere Herausforderung. Mit der Baustelle auf dem Reigoldswiler Dorfplatz, der Strassenerneuerung Richtung Lauwil und der Wegsarnierung beim Schützenhaus Lauwil musste der Start verlegt und die teils bekannte Streckenführung etwas abgeändert werden. Durchgedacht und bis ins letzte Detail geplant und organisiert, war bis 2 Stunden vor dem Start die Durchführung dennoch ungewiss. Nach den stark andauernden Regenfällen und dem gemeldeten Gewitter für Abends musste die Durchführung des Bergrennens immer wieder aufs Neue beurteilt werden. Nachdem es absehbar war, dass die Gewitterzelle verspätet eintrifft und die Strecke für den Wettkampf freigegeben wurde, konnten die Startnummern mit Verspätung endlich bezogen werden. Wegen der prekären Situation rund um Reigoldswil reichte es bedauerlich nicht jedem angemeldeten Fahrer und Läufer rechtzeitig beim Start zu sein. Schlussendlich kämpften sich 33 Velofahrer und 7 Läufer den Berg hoch.

Der Tagessieg bei den Velokategorien war auch in diesem Jahr hart umkämpft. Lange Zeit lief es auf einen Zweikampf zwischen dem letztjährigen Sieger Emanuel Müller vom VC Peleton und Dominic von Burg vom RRC Nordwest aus, bis Dominic einen Plattfuss zu beklagen hatte. Emanuel siegte mit einer bemerkenswerten Zeit von 17:32,7 min. Das Podest komplettierten Fabian Gut vom Team Hilite – Axova Solar mit knapp einer Minute hinter dem Sieger und Hubert Schwab vom RRC Nordwest mit weiteren 30 Sekunden.

Bei den Läufern war es eine Teamausscheidung. Es setzte sich der letztjährige Gewinner Chamuel Zbinden vom OLV Baselland bereits früh von der Konkurrenz ab. Er gewann den Berglauf in einer souveränen Vorstellung von 28:16,5 min. vor Timon Schweizer (+53,4 sek) und der Lokalmatadorin Sofie Bachmann (+2:31,4 min), beide ebenfalls vom OLV Baselland.

Erwähnenswert ist der ausserregionale Anklang des Bergrennens mit Fahrern und Läufern aus Bern, Madiswil, Rheinau und den benachbarten Ländern Frankreich und Deutschland.

Trotz den Wetterkapriolen und den Wartezeiten der Fahrer und Läufer bedankt sich das OK bei allen Teilnehmern und Helfern für den reibungslosen Ablauf.

Die komplette Rangliste gibt es hier.

Podium_Velo_2016

Podium_Laeufer_2016